Ein gemeinsamer Weg

Als Heilpraktiker für Psychotherapie mit einer vertiefenden Ausbildung in Systemischer Therapie und einer laufenden Fortbildung als Traumatherapeut sehe ich den einzelnen Menschen immer eingebunden in seine Beziehungen in Familie und Partnerschaft, zu Kolleginnen und Kollegen im Arbeitsumfeld oder zu den Menschen im Freundeskreis. Während unserer gemeinsamen Arbeit richten wir den Blick gezielt auf Ihre Ressourcen und Potentiale.

Gemeinsam klären wir Ihre Ausgangssituation und Ihre Anliegen und erarbeiten für Sie alltagstaugliche Lösungen. Leitende Fragen sind:


  • Wo stehen Sie heute?
  • Was steht Ihnen bevor?
  • Wohin soll es für Sie gehen? 
  • Was wollen Sie verändern? 
  • Was könnte für Sie ein gutes Ergebnis unseres gemeinsamen Weges sein? 

Zu meinen Qualifikationen als Therapeut zählen:

  • Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie (ISPF Hamburg)
  • Gesprächstherapie (nach Carl Rogers)
  • Somatic Experiencing Advanced i.A. (Institut NeuroTracking, nach Dr. Peter Levine)
  • Trauma-Proofing Syrian Children SE – Trauma recovery Program for Social Workers, Teachers, Parents and Caregivers – Erasmus 2020-2022
  • EmotionAid® Facilitator
  • Neoreichianische Körperarbeit (Skan, nach Michael Smith)
  • Coaching (NLP)


Themenbereiche 

Sie suchen nach einem unabhängigen Gesprächspartner, der Sie bei der Umsetzung eines Vorhabens begleitet oder der Ihr Thema ‘von außen‘ betrachtet. Große Themenbereiche sind: 


Ein Leben lang

  • Wunsch nach Veränderung 
  •  Übergang in eine andere Lebensphase 
  • Vor- und Nachbereitung von Operationen oder Krankenhausaufenthalten
  • Beziehungen zu anderen Menschen oder Vertrauensbrüche 
  • Belastende alte Muster und Verhaltensweisen


Im Beruf

  • Eine neue berufliche oder private Herausforderung
  • Unterstützung für kurzfristige Entscheidungen
  • Coaching im Arbeitsumfeld
  • Supervision


Beziehungen führen

  • Umgang mit unterschiedlichen Lebensentwürfen und Bedürfnissen
  •  Lösung von Krisen und Konflikten statt eines zerstörerischen Streitverhaltens
  • Verschiedene Vorstellungen von Nähe und Distanz, Entfremdung


Abschied nehmen

  • Berufsende: Ruhestand und Renteneintritt innerlich vorbereiten
  • Trennung 
  • Verlust und  Trauer eines geliebten Menschen
  • Streit ums Erbe